Kabinettausstellung

(Saturday) (Sunday)

Mit ihrer Arbeit Fadeout sorgte Anna-Sabina Zürrer (1981*) an der letztjährigen Jahres­aus­stellung im Kunstmuseum Luzern für Aufsehen. Die abgerollte Filmspule als Objekt an der Wand und das am Boden angehäufte Super-8 Filmband irritierten und begeisterten das Publikum und die Jury gleichermassen. 2014 zeigt Anna-Sabina Zürrer jetzt in der Kabinettausstellung im Kunstmuseum Luzern nicht nur Resulta­te ihrer Performances, sondern macht auch effektive Vorführungen im institutio­nellen Rahmen. Die Inspiration für die Kabinettausstellung Auslese (Meisterwerke) bezog Anna-Sabina Zürrer aus einem Objet trouvé: In einer Schule stiess die Künstlerin auf eine grosszügige Sammlung alter Dias berühmter Kunstwerke, anhand welcher Ju­gend­liche die Vor- und Nachzüge von Paulo Veronese bis Pablo Picasso">Pablo Picasso lernen sollten. Im Zeitalter der Full HD Beamer, Smartphones und eReaders hat sich die Brauchbarkeit solcher Lehrmittel abgenutzt. Diese Überbleibsel aus dem letzten Jahrtausend, ein präparierter Diaprojektor und eine chemische Flüssigkeit, werden zu den Arbeitsmitteln von Anna-Sabina Zürrer. Jeden Sonntag wird sie ausgesuchte Dias projizieren und diese mit einem speziellen Verfahren von ihrem Meisterwerk reinwaschen. Sie kreiert so einen poetischen Bildersturm der Neuzeit. Über die Ausstellungsdauer wächst diese Auslese von ausgewaschenen Dias zu einer Galerie verbleichter Meisterwerke der Kunstgeschichte an.

Selection of further exhibitions in: Switzerland

07.12.2019 - 09.02.2020
Kunstmuseum - Museum of Art Lucerne
Europaplatz 1
Luzern

Read more >>
13.09.2019 - 02.02.2020
07.12.2019 - 09.02.2020
Kunstmuseum - Museum of Art Lucerne
Europaplatz 1
Luzern

Read more >>
30.08.2019 - 02.02.2020
07.09.2019 - 01.03.2020
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
Burgdorf

Read more >>
01.08.2016 - 01.01.2030
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
Zürich

Read more >>
02.11.2019 - 26.01.2020
Musée de Beaux-arts du Locle
Marie-Anne-Calame 6
Le Locle

Read more >>
02.11.2019 - 26.01.2020
Musée de Beaux-arts du Locle
Marie-Anne-Calame 6
Le Locle

Read more >>
07.09.2019 - 01.03.2020
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
Burgdorf

Read more >>
21.03.2020 - 16.08.2020
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
Burgdorf

Read more >>
30.11.2019 - 08.03.2020
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
Burgdorf

Read more >>
07.09.2019 - 01.03.2020
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
Burgdorf

Read more >>
21.05.2019 - 04.10.2020
Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
Bern

Read more >>
03.11.2019 - 22.03.2020
Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
Bern

Read more >>
05.06.2019 - 06.09.2020
Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
Bern

Read more >>
15.11.2019 - 09.02.2020
02.11.2019 - 26.01.2020
Musée de Beaux-arts du Locle
Marie-Anne-Calame 6
Le Locle

Read more >>
01.01.2016 - 01.01.2030
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
Zürich

Read more >>










Kabinettausstellung Kunstmuseum - Museum of Art Lucerne Main address: Kunstmuseum - Museum of Art Lucerne Europaplatz 1 6002 Luzern, Switzerland Kunstmuseum - Museum of Art Lucerne Europaplatz 1 6002 Luzern, Switzerland Mit ihrer Arbeit Fadeout sorgte Anna-Sabina Zürrer (1981*) an der letztjährigen Jahres­aus­stellung im Kunstmuseum Luzern für Aufsehen. Die abgerollte Filmspule als Objekt an der Wand und das am Boden angehäufte Super-8 Filmband irritierten und begeisterten das Publikum und die Jury gleichermassen. 2014 zeigt Anna-Sabina Zürrer jetzt in der Kabinettausstellung im Kunstmuseum Luzern nicht nur Resulta­te ihrer Performances, sondern macht auch effektive Vorführungen im institutio­nellen Rahmen. Die Inspiration für die Kabinettausstellung Auslese (Meisterwerke) bezog Anna-Sabina Zürrer aus einem Objet trouvé: In einer Schule stiess die Künstlerin auf eine grosszügige Sammlung alter Dias berühmter Kunstwerke, anhand welcher Ju­gend­liche die Vor- und Nachzüge von Paulo Veronese bis Pablo Picasso">Pablo Picasso lernen sollten. Im Zeitalter der Full HD Beamer, Smartphones und eReaders hat sich die Brauchbarkeit solcher Lehrmittel abgenutzt. Diese Überbleibsel aus dem letzten Jahrtausend, ein präparierter Diaprojektor und eine chemische Flüssigkeit, werden zu den Arbeitsmitteln von Anna-Sabina Zürrer. Jeden Sonntag wird sie ausgesuchte Dias projizieren und diese mit einem speziellen Verfahren von ihrem Meisterwerk reinwaschen. Sie kreiert so einen poetischen Bildersturm der Neuzeit. Über die Ausstellungsdauer wächst diese Auslese von ausgewaschenen Dias zu einer Galerie verbleichter Meisterwerke der Kunstgeschichte an. Book tickets